Home  |   Suche  |   Sitemap  |   Impressum  |   Kontakt  |   English Version
Willkommen bei der Schweisfurth-Stiftung
   
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende
Offizielles Projekt der UN-Weltdekade
Stiftungsaktivitäten


Kulinarisches Erbe Bayern e.V.

Am 28. September 2010, wurde der Verein „Kuratorium Kulinarisches Erbe Bayern“ gegründet. Cluster Ernährung, Bayerisches Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten.

 

>> Lesen Sie hier weiter

 


Louise-and-Percy-Schmeiser Fund

In Anerkennung der herausragenden Leistung von Louise und Percy Schmeiser (Kanada) zur Bildung öffentlichen Bewusstseins über eine gentechnikfreie Land- und Lebensmittelwirtschaft, richtete die Schweisfurth-Stiftung am 19. Juni 2009 den „Louise-and-Percy-Schmeiser-Fund“ ein.

Der Fonds enthält im Kern einen Bildungsauftrag, der sich an Landwirte, Lebensmittelverarbeiter und Verbraucherinnen und Verbraucher zugleich richtet.

 

>> Lesen Sie hier weiter

 

 


GEIG – Global Ecological Integrity Group

Die Schweisfurth-Stiftung ist aktives Mitglied in der Global Ecological Integrity Group, kurz GEIG. Dieser Zusammenschluss von Wissenschaftlern und Lehrenden aus aller Welt erarbeitet nachhaltige Lösungsansätze für die Wiederherstellung eines ökologischen Gleichgewichtes auf der Erde.

 

>> Lesen Sie weiter

 

 


Innovationspreis Bio-Lebensmittel-Verarbeitung

Der vom Bundesverbraucherministerium und der Schweisfurth-Stiftung initiierte Innovationspreis Bio-Lebensmittel-Verarbeitung zeichnete in den Jahren 2003, 2005 und 2007 Groß-, Mittelstands- und Handwerksbetriebe aus, die mit ihren innovativen Ideen Vorreiter sind. Von der renommierten Jury werden Neuerungen in den Innovationsfeldern Rohstoff & Technologie, Ernährung & Gesundheit, Unternehmenskultur, Kooperation & Kommunikation und – seit 2007 – auch Klimaverantwortung bewertet.

 

 


World Future Council

Am 19. Mai 2008 wurde Professor Dr. Franz-Theo Gottwald in das Board-of-Advisors des World Future Council aufgenommen.

In dieser neuen Funktion arbeitet er aktiv daran mit, eine Landwirtschaftskampagne des World Future Council vorzubereiten. Gemeinsam mit den Council Members Vandana Shiva, Frances Moore-Lappé, Tewolde Berhan Egziabher und anderen koordiniert  er ein Tagungs- und Publikationsprojekt, bei dem politische Empfehlungen des World Future Council für eine an Ernährungsgerechtigkeit und Ernährungsautonomie orientierte Land- und Lebensmittelwirtschaft auf den Weg gebracht werden sollen.

 

>> Lesen Sie hier weiter

 

 


Zusammenarbeit IFOAM EU Group

Die Schweisfurth-Stiftung fördert den Aufbau der Forschungstechnologie-Plattform für ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft. Hauptziel des Projektes ist die Etablierung einer Technologieplattform für ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft a) für eine strategisch politische Verständigung und b), um eine gemeinsame Vision und einen gemeinsamen Aktionsplan für die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaftsforschung zu sichern. Die IFOAM EU Group als leitender Partner hat die Etablierung einer Forschungstechnologieplattform ins Leben gerufen und treibt den Prozess zusammen mit dem FIBL (Forschungsinstitut für Biologischen Landbau) und dem EEB (European Environmental Bureau) an.

 

 


Fachkommission "Klimaschutz und Landwirtschaft"

Die Schweisfurth-Stiftung arbeitet zusammen mit dem World Future Council  am Aufbau einer Fachkommission „Klimaschutz und Landwirtschaft“.

Diese Fachkommission engagiert sich für die Gestaltung einer klimafreundlichen Agrarpolitik. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Bedeutung des ökologischen Landbaus für den Klimaschutz. Seitens der Schweisfurth-Stiftung wird das Leitbild der „Ökologie der kurzen Wege“ eingebracht werden sowie Ergebnisse aus der Arbeit an Fragen der Globalisierungsgestaltung der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

 

 


Studiengang "Integrated Natural Resource Management"

Die Schweisfurth-Stiftung unterstützt den Studiengang "Integrated Natural Resource Management" der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Weitere Informationen zu diesem Studiengang und seinen Lehrinhalten erfahren Sie hier.

 Download Lehrinhalte

 

 


Stiftungsprofessur Nachhaltige Ernährung / Ernährungsökologie

Die Schweisfurth-Stiftung fördert für drei Jahre den Studiengang Nachhaltige Ernährung / Ernährungsökologie an der Fachhochschule Münster. Beginn der Förderung ist im Jahr 2007.

 

>> Lesen Sie hier weiter

 

 


Auslandsschwerpunkt China

Der Schwerpunkt der Auslandsarbeit der Schweisfurth-Stiftung liegt auf China. Es geht dabei um die Vermittlung von bewährten Vorgehensweisen, um nachhaltige Entwicklung in der Land- und Lebensmittelwirtschaft umzusetzen. Der Know-how-Transfer wird über die Shanghai Academy of Social Sciences organisiert, an der Prof. Gottwald eine Gastprofessur innehat.

 

>> Mehr zu den Aktivitäten in China

 

 


Druckversion 


Agrarkultur und Ökologischer Wohlstand
Leitbild Agrar- und Ernährungskultur
Buchreihe Agrarkultur im 21. Jahrhundert
European Network for Eco Agro-Culture (ENEAC)
Stiftungsaktivitäten
Literatur zum Thema

    Nach oben