Home  |   Suche  |   Sitemap  |   Impressum  |   Kontakt  |   English Version
Willkommen bei der Schweisfurth-Stiftung
   
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende
Offizielles Projekt der UN-Weltdekade
Stiftungsauftrag

Seit ihrer Gründung durch Karl Ludwig Schweisfurth im Jahre 1985 fördert die Schweisfurth-Stiftung Wege in eine lebenswerte Zukunft. Nachhaltigkeit im Umgang mit der Natur ist dabei ebenso maßgeblich wie die kreative Gestaltung kultureller Zusammenhänge.

 

Daher fühlt sie sich Vordenkern der Zukunft ebenso verpflichtet wie Praktikern und Kunstschaffenden aus den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Landwirtschaft, Tierzucht, Bildung und Erziehung.

 

Besonders wichtig ist innovatives Engagement für die Schaffung echter Lebensqualität.

 

Wesentliches Leitmotiv für die Stiftungsarbeit seit 2005 ist das „Gute Wirtschaften im Ernährungssektor“. Hierbei sind die Schwerpunkte: Verbesserung der Lebensbedingungen der Nutztiere; Erhalt und Entwicklung des Lebensmittelhandwerks und der Qualität von Lebensmitteln; Behandlung von Fragen der Zukunft ländlicher Räume in agrarethischer und agrarkultureller Perspektive.

 

Auf der sozialen Dimension nachhaltiger Entwicklung der Ernährungswirtschaft liegt dabei ein größeres Gewicht als in den letzten Jahren. Corporate Citizenship, Corporate Government und Corporate Social Responsibility sind Gesichtspunkte, die bei der Gestaltung von Projekten eine neue Rolle spielen werden.

 

Die Projektarbeit rund um eine schulische Ernährungsaufklärung nimmt einen wichtigen Platz ein. Dabei werden Maßnahmen bevorzugt, die sich mit Fragen rund um „Erzeugnisse tierischen Ursprungs“ befassen, das Lebensmittelhandwerk hervorheben oder ernährungsethische Fragen behandeln.

 

Der Schwerpunkt der Auslandsarbeit der Schweisfurth-Stiftung liegt auf China.

 

 

 


Stiftungszwecke

  1. Die Förderung der Wissenschaft, insbesondere der Erforschung und Entwicklung von gesunder, naturgemäßer Ernährung, naturgemäßer und umweltfreundlicher Methoden des Landbaus und der natur- und artgemäßen Haltung von Tieren unter Berücksichtigung eines nachhaltigeren Umgangs mit den natürlichen Ressourcen, einschließlich der intelligenten Nutzung von Energie und einer den Menschen und der Natur gemäßen Bauweise sowie einer Arbeit, die Mensch und Natur achtet.

  2. Die Förderung der Bildung.

  3. Die Förderung von Kunst und Kultur als Beitrag für einen kreativen und behutsamen Umgang mit der natürlichen und sozialen Mitwelt.

  4. Die Förderung der Jugend- und Altenhilfe.

  5. Die Förderung der Entwicklungshilfe.

 

 

Gute Lebens-Mittel, gutes Leben, gutes Gewissen: Schweisfurth-Stiftung

 

Die Schweisfurth-Stiftung sucht Menschen oder Institutionen, die durch Zustiftungen oder Spenden die Arbeit der Stiftung unterstützen, Menschen, die ein ähnliches Anliegen haben, aber die Gründung einer eigenen Stiftung scheuen. Dabei können auch besondere Schwerpunkte individuell gestaltet werden.

 

Kontakt:

Karl Ludwig Schweisfurth, Stifter, Ehrenvorsitzender des Kuratoriums

Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald, Vorstand

E-Mail: info@schweisfurth.de

 

Lesen Sie mehr >

 

 


Druckversion 


Stifter
Pressestimmen zu Karl Ludwig Schweisfurth
Der Vorstand der Stiftung
Ein-Blicke in unser Haus
Kurzfilm über unsere Arbeit
Kuratorium
Förderrichtlinien
Team

    Nach oben